Du sitzt im Auto, hörst Deinen Lieblingssong und denkst: Wie gerne würde ich mal in die DAW-Session dieses Songs reinschauen. Mal stöbern und herausfinden, welche geheime Zutat, welches Wunder-PlugIn und welche PlugIn-Kette auf der Stimme verwendet wurde, um aus einem Song den Klang eines Welthits herauszukitzeln. Genau das machen wir mit dem Welthit “Ocean Eyes” von Billie Eilish, komponiert und produziert von ihrem kongenialen Partner und Bruder (!) Finneas O’Connell.

Wie kommst Du an die einzelnen Spuren von Ocean Eyes?

Apple, verantwortlich für Logic Pro X, haut mit jedem größeren Update auch einen Demo-Song raus, den sich alle

Du möchtest weiterlesen?

Dann melde Dich an, unterstütz Jonas und die #RecordingBlogFamilie und registriere Dich hier für nur 24,90 € / Jahr für den BASIS-Bereich oder für noch mehr Wissen, Videos, Spuren etc. ab 14,90 € / Monat für den Zugang zum PREMIUM-Bereich!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.