Wenn die Gitarre mal eben schnell eingespielt werden soll, man sich aber über den finalen Sound noch nicht im Klaren ist, kann ReAmping die perfekte Methode sein, sich  später und vor allem in Ruhe noch mal mit dem Amp-Sound auseinanderzusetzen – ohne drängelnde Band-Kollegen, Zeitdruck oder sonstige Kreativitäts-Killer!

Zwei Wege, ein Ziel

Die einfachste ReAmping-Variante ist natürlich, wenn man von vornherein den AmpSound mit einem PlugIn erzeugt, man die Gitarre also per DI-Box direkt ins Audiointerface und damit in die DAW geschickt hat, um dann per Amp-PlugIn den Sound zu gestalten.

Wenn man aber einen echten Amp aufnehmen will, sollte man die Gitarre per Kabel zunächst in einen so genannten Splitter stecken, der dann zwei Signale ausgibt, wovon eins in den Amp und eins per DI-Box in die DAW geht. Nun kann man nicht nur den Amp-Sound, sondern gleichzeitig auch den rohen Gitarrensound aufnehmen.

Play it again, Sam

Bei beiden Varianten liegt also eine rohe Gitarrenspur der Performance in der DAW vor. Diese kann man nun mit Amp-PlugIns  formen wodurch das ReAmping per Preset-Wechsel nur noch einen Klick weit entfernt ist.

Soll es aber ein echter Amp sein, kann man das rohe Gitarrensignal über einen Out am Interface an eine so genannte ReAmping-Box (Gegenteil einer DI-BOX) schicken, die man per Instrumentenkabel wiederum mit dem Amp verbindet. Drückt man jetzt auf Play, schickt die DAW den rohen Gitarren-Sound direkt an den Amp, der wie von Geisterhand zu spielen beginnt. Nun kann man in Ruhe Ampsound und Mikroposition austüfteln, um diese anschließend wieder aufzunehmen – die Gitarre wurde Re-Amped!

Hardware-Empfehlungen

Für den Splitter kann ich Euch den P-Split von Lehle empfehlen, als ReAmping-Box eine Palmer DACCAPO Reamping Box, die ich wie den P-Split im Studio selber nutze. Wenn Ihr diese kaufen möchtet und mich und meine Arbeit gleichzeitig unterstützen mögt (natürlich ohne Mehrkosten für Euch), dann kauft sie doch über die folgenden Affiliate-Links beim Amazon-Shop von Musik Produktiv bzw. Palmer:

Lehle P-Split: http://amzn.to/2hW40QI

Palmer DACCAPO: http://amzn.to/2hW4BC4

Trag Dich hier ein:
HIER ANMELDEN!

Halt, nicht weglaufen! 

Möchtest Du auch den RB-Newsletter haben?

Bleib auf dem Laufenden bei neuen Videos, Blog-Einträgen, Verlosungen, Angeboten und vielem mehr