Manchmal traue ich meinen Augen nicht, wenn ich auf eine unscheinbare Interview-Anfrage eine schnelle und sooo freundliche Antwort bekomme. So war es auch bei der Tegeler Audio Manufaktur. Nach meinem Test des VTRC Preams hatte ich noch ein wenig Kontakt mit Tobias, dem Marketing-Spezialisten im Hause und bat ihn um ein Interview. Und prompt bekam ich nicht nur die Zusage, sondern auch die Einladung vorbeizuschauen und das Interview sogar mit dem Chef persönlich zu führen. Ich war erst mal baff …

Bescheidenheit ist keine Zier

Mit Michael Krusch, seines Zeichens Mastermind und Gründer der Tegeler Audio Manufaktur, durfte ich dann einen sehr ruhigen, klaren und freundlichen Menschen kennenlernen, dessen vorangigstes Ziel es zu sein scheint, mit seinen tollen Produkten die Musiker in der Welt glücklich zu machen. Geld verdienen scheint da an deutlich späterer Stelle zu stehen (auch wenn das natürlich nicht unwichtig ist). Und diese Bescheidenheit und diebische Freude über seine tollen Produkte zeichnet Michael auch aus. Es war mir eine große Freude ihn persönlich zu treffen und ich bedanke mich noch mal für die nette Atmosphäre und die angenehme Zeit in Tegel!

Trag Dich hier ein:
HIER ANMELDEN!

Halt, nicht weglaufen! 

Möchtest Du auch den RB-Newsletter haben?

Bleib auf dem Laufenden bei neuen Videos, Blog-Einträgen, Verlosungen, Angeboten und vielem mehr