Nachdem wir in den ersten beiden Teilen sowohl Low-/High-Cut als auch die Shelving-Filter besprochen haben, widme ich mich im dritten Teil nun dem wohl flexibelsten Filter-Typ moderner Equalizer und deren Plugin-Varianten: dem Bell-Filter!

Warum Bell?

Wenn man  mal im Plugin (mit grafischer Filterkurven-Anzeige) bei einem Bell-Filter den Gain-Regler ein wenig anhebt sieht man sofort, dass

Du möchtest weiterlesen?

Dann melde Dich an, unterstütz Jonas und die #RecordingBlogFamilie und registriere Dich hier für nur 24,90 € / Jahr für den BASIS-Bereich oder für noch mehr Wissen, Videos, Spuren etc. ab 14,90 € / Monat für den Zugang zum PREMIUM-Bereich!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.