Es gibt Funktionen, von denen man nie etwas gehört hat, bis man aus Versehen darüber stolpert. Und im selben Moment denkt man, warum habe ich das nicht schon viel früher gewusst? Solo-Safe ist für mich so eine Funktion gewesen, denn ich mache meistens alles “zu Fuß”. Also habe ich bei Vocals, die ich solo bearbeiten wollte, natürlich auch immer den Effekt-Bus auf Solo geschaltet, damit ich die Vocals so höre, wie sie klingen – also mit Effekten.

Solo-Safe – Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

Also habe ich immer die Spur solo geschaltet, im Mischer bis zum EffektBus gescrollt und dann diesen auch auf Solo geschaltet. Nun konnte es losgehen mit dem Mix. Und dann kam Solo-Safe! Übersetzt bedeutet es so viel wie

Du möchtest weiterlesen?

Dann melde Dich an, unterstütz Jonas und die #RecordingBlogFamilie und registriere Dich hier für nur 24,90 € / Jahr für den BASIS-Bereich oder für noch mehr Wissen, Videos, Spuren etc. ab 14,90 € / Monat für den Zugang zum PREMIUM-Bereich!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.