Einige Begriffe beim Mischen von Musik in digitalen Audioworkstations (DAW) sind anscheinend nirgendwo ganz klar festgeschrieben und werden daher immer wieder mit anderen Begriffen verwechselt. Oder unterschiedliche Begriffe werden gleichbedeutend benutzt. Aber so richtig sicher ist man sich dann doch nicht was damit gemeint ist. Zum Beispiel die Begriffe Bus, Aux oder Sub-Gruppe. Aber was versteckt sich hinter diesen Begriffen und brauche ich das wirklich um besser mischen zu können?

Was ist ein Bus in der DAW?

Neben dieser Frage fragt man sich auch gleichzeitig, brauche ich einen Bus

Du möchtest weiterlesen?

Dann melde Dich an, unterstütz Jonas und die #RecordingBlogFamilie und registriere Dich hier für nur 24,90 € / Jahr für den BASIS-Bereich oder für noch mehr Wissen, Videos, Spuren etc. ab 14,90 € / Monat für den Zugang zum PREMIUM-Bereich!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.