Spuren des Monats Overlay
coding icon 7

Spuren des Monats Januar 2022

Wie immer erwartet Dich und Deine DAW in diesem Monat wieder ein absoluter Leckerbissen. Dieses mal der Song “Flaute” aus dem Album “Kreuzfahrt” der Band Gnadenbrot aus Schleswig-Holstein!

2021_12 Spuren des Monats Flaute von Gnadenbrot

Den Spuren liegt (wie schon gesagt) wieder eine Referenz-Abmischung bei, an der Du Dich für Deinen Mix in jeder Hinsicht orientieren und überprüfen kannst. Höre hier schon mal, was Dich bei “Flaute” erwartet:

Lade Dir hier die Spuren zum selber mischen herunter und wenn Du zufrieden mit Deinem Mix bist, schick ihn mir als mp3 per Mail gerne an mixkritik@recording-blog.com . Viel Spaß mit den Spuren und nun ran an die Fader!

Tempo 140 bpm

Spuren des Monats Januar 2022

Als ich das Album “Kreuzfahrt” von Gnadenbrot das erste Mal gehört habe, ist mir der Song “Flaute” sofort im Ohr geblieben und ich dachte: “Das wäre doch mal ein cooler Song für die Spuren des Monats!”. Und als mir Carsten von Gnadenbrot nach einem sehr angenehmen Gespräch die Spuren zugeschickt hat, habe ich mich gefreut wie Bolle, denn nun kannst auch Du diesen fantastischen Song in Deiner DAW abmischen und Dich dabei direkt mit dem Referenz-Mix von niemand geringerem als Mix-Legende Klaus Bohlmann vergleichen!

“Flaute” ist dabei kein Song, der mit unfassbar vielen Spuren um die Ecke kommt, aber die nahezu klassische Anzahl von 22 Spuren (also genau passend für eine 24-Spur Bandmaschine) haben es trotzdem in sich. Denn die Aufnahmen klingen schon in der Ausgangslage wirklich großartig und es wird spannend zu beobachten sein, wie viel (oder wenig) Arbeit ein Mix noch benötigt, bei dem die Spuren von sich aus klasse klingen.


Lust auf noch mehr Mix-Training und Wissen, ausführliche Mix-Tutorials und vor allem auf diesen und über 25 weitere exklusive Songs zum selber mischen?
Gönn Dir Deinen PREMIUM-Zugang - es lohnt sich!


coding icon 7

"Flaute" aus dem Album Kreuzfahrt von Gnadenbrot

Bei dem Song “Flaute” ist der Name mitnichten Programm. Ganz im Gegenteil: “Flaute” der unverkennbar norddeutschen Formation “GNADENBROT” stammt aus dem Album “Kreuzfahrt” und klingt, also hätte Udo Lindenberg seiner Musik mal eine kleine Frischzellenkur verabreicht. Quasi Shanti-Rock auf Dopamin, aber wer nun dem ersten Anschein nach vorschnell auf ein Santiano-Duplikat zielt, springt nicht nur zu kurz, sondern vollkommen an der Musik von GNADENBROT vorbei. Denn wo die Casting-Truppe von Santiano gepflegt dem Ü50-Mainstream hinterherläuft, machen GNADENBROT im wahrsten Sinne des Worts “gnadenlos” ihr eigenes Ding und gehen damit in jedem Song voran!

Das Album “Kreuzfahrt”, von dem auch “Flaute” stammt, wurde übrigens von niemand Geringerem als Klaus Bohlmann (u.a. Udo Lindenberg) gemischt und gemastert! Mit anderen Worten, Du darfst Dich in diesem Monat sogar mit einer echten Mix-Legende “messen” und am Ende Deines Mixes herausfinden, wo Du mit Deinem aktuellen Wissen und Deiner Erfahrung stehst!

PS: Über 25 Songs zum selber Abmischen und aus vielen unterschiedlichen Genres findest Du hier unter “Alle Downloads” im Archiv der “Spuren des Monats”!