Header
coding icon 7

Stems des Monats November 2020

Es ist mir immer eine große Freude, frische Musik zu mischen, die gleichzeitig schöne und wohlige Erinnerungen wachruft. In diese Kategorie fällt für mich definitiv auch “Stay the night”, denn dieser Track scheint direkt aus einer versteckten Schatzkiste der 1980er Jahre gesprungen zu sein. Dabei klingt er frisch und modern, wie es eben nur Musik der 2020er Jahre kann. Vorgetragen von einer selbstbewussten wie wunderschönen Stimme,  der bezaubernden Clara John!

Stems des Monats August 2020 St. Tropez am Baggersee

Der Original-Mix stammt übrigens von den Kollegen der Klanglounge in Osnabrück, deren Instaprofil Du unter diesem Link erreichen kannst.

Orientiere Dich bei Deinem Mix am beiliegenden Referenz-Mix der Klanglounge und lass Dich vom wunderbaren Gesang verzaubern, der Dir mit absoluter Ohrwurm-Qualität für die nächste Zeit sicher nicht aus den Ohren gehen wird. Hier kannst Du mal reinhören, wie “Stay the night” klingt:

Lade Dir hier die Spuren zum selber mischen herunter und wenn Du zufrieden bist, schick mir Deinen Mix gerne an mixkritik@recording-blog.com . Viel Spaß mit den Spuren und nun ran an die Fader!

Tempo 100 bpm.

Stems des Monats November 2020

Der Charme der 80er trifft eine bezaubernde Stimme, die die Einladung “Stay the night” nicht schöner aussprechen könnte. Clara John trifft mit diesem Titel nicht nur den Zeitgeist, sie stellt mit “Stay the night” auch einen Titel vor, der direkt aus der Feder von Aha (oder heutzutage “The Weeknd”) gesprungen sein könnte. Tolle Synthies, tanzbarer Beat und eine Gesangs-Leistung zum Niederknien.

Finde weitere Infos zur Musik von Clara John auf ihrer Seite clarajohn.com und folge ihr bei Youtube, Facebook und natürlich Instagram.

So leichtfüßig wie der Song klingt sind dennoch auch Deine Mix-Fertigkeiten gefragt, denn 59 Spuren wollen ja auch erst mal auf den Master-Fader gebracht werden. Die rein klangliche Basis ist dabei aber auf so hohem Niveau, dass Du hier vor keine großen Probleme gestellt werden solltest und all Dein Wissen bestmöglich anwenden kannst, um einen toll klingenden Mix zu fertigen. Denn die Basis eines guten Mixes ist und bleibt eine gute Aufnahme!

 


Lust auf diese exklusiven Spuren?
Werde PREMIUM-Mitglied - es lohnt sich!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.