Ich habe mich (fast schon) jahrelang darüber aufgeregt, dass Presonus Studio One kein vernünftiges Delay an Bord hat. Bis heute! Denn jetzt habe ich das kostenlose Spaceship Delay von Musical Entropy (hier kostenlos herunterladen) und ab sofort keinerlei Probleme mehr. Und zwar nicht nur in Studio One, sondern auch in Logic Pro X und allen anderen DAWs! Warum ich mit den von Presonus mitgelieferten PlugIns unzufrieden war? Ganz einfach: Die Oberfläche war mir zu kompliziert, ich brauche auch nicht drei sondern nur ein Delay-Plugin und zudem konnte ich bei keinem der PlugIns die Delay-Zeit für Links und Rechts getrennt und zielgenau einstellen. Aber schauen wir uns das Spaceship mal genauer an!

Space-Echo trifft Spaceship Delay

Die Namens-Ähnlichkeit legt schon nahe, nach welchem Plugin-Sound der PlugIn-Autor gesucht hat. Das Roland Space-Echo RE-201 ist ein legendäres Band-Echo-Gerät und hat bis heute nichts von seinem einzigartigen Sound verloren. Ein Grund also, alle Parameter nebst Sound nachzuprogrammieren. Und noch vieles mehr, aber dazu später!

Berühmt für seinen legendären Sound – das Roland Space Echo RE-201

Übersichtlich, flexibel, aber nicht überfrachtet

Schaut man sich mal die Oberfläche des Spaceship Delay an, ist diese

Du möchtest weiterlesen?

Dann melde Dich an und registriere Dich hier schon ab 1,49 € / Monat als BASIS- oder ab 14,90 € / Monat als PREMIUM-Mitglied!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.