Jetzt geht´s also endlich los! Meine neue Serie “Wir schreiben einen Song” startet heute mit den ersten Vorbereitungen und der Aufnahme einer Pilotspur. Ich dokumentiere in dieser Serie meinen Schreib- und Produktionsprozess, der sich sicher von Deinem in dem einen oder anderen Punkt (oder allen?) unterscheidet. Daher lege ich hier auch keinen Wert auf 100%-ige Richtigkeit nach dem Motto “nur so geht´s”!  Vielmehr möchte ich Dir zeigen wie ich arbeite und damit erreichen, dass wir uns im Idealfall mit guten Ideen gegenseitig befruchten – sowohl musikalisch als auch im Entstehungsprozess.

Hier herunterladen – die Downloads

Du kannst Dir jede Woche an dieser Stelle den aktuellen Stand herunterladen. Entweder als Session für Dein eigenes Studio-One oder die Stems der einzelnen Spuren. Letzteres funktioniert in allen DAWs, sei es Logic ProX, Pro Tools, Cubase etc. . Alle Aufnahmen mache ich mit 44 khz / 24 bit und hier kannst Du sie herunterladen:

01 Studio One Session – Pilotspur aufnehmen

01 Stems – Pilot Spur aufnehmen

Wenn wir dann Mitte Oktober den Song so weit aufgenommen haben, kannst Du mit mir in einem großen Live-Mix den Song komplett mischen. Alternativ kannst Du natürlich auch Deine eigenen Ideen einbringen und den Song zu Deinem eigenen machen. Sing selber, nimm dabei Deinen eigenen Text, spiel Dein eigenes Schlagzeug oder Bass ein, mach was Du willst. Und wenn Du magst schick mir Deine Ideen per Mail zu an jonas@recording-blog.com.

Auf los geht´s los – Pilotspur

Was ist also eine Pilotspur? Diese soll mich

Du möchtest weiterlesen?

Dann melde Dich an und registriere Dich hier schon ab 1,49 € / Monat als BASIS- oder ab 14,90 € / Monat als PREMIUM-Mitglied!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.