Ich stehe also mit dem Shure SM-57 vor diesem Mini-Verstärker (Orange Micro Terror) und frage mich, ob man diesen trotz des kleines Speakers (Lautsprecher) in kleiner Box ( Orange PPC 108-Box) wohl groß klingen lassen kann? Mit ein wenig EQ sollte das doch machbar sein, oder?

Kleiner Speaker, starke Mitten

Tatsächlich habe ich dann einfach mal schnell ein rockiges Übungs-Pattern mit Drums, Bass und 2 gedoppelten Gitarren aufgenommen. Dabei habe ich aber nicht nur die Gitarre, sondern auch den Bass (!) über die Mini-Box aufgenommen. Warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht? Denn je kleiner der Lautsprecher, desto mehr Mitten und um so weniger Bass-Anteile kann er rein physikalisch darstellen. Demnach war die Aufgabe beim Mix klar: Lass es größer klingen, als es der Verstärker vermuten lässt. 

Kleiner Amp, kleiner Sound - von wegen

Kleiner Amp, kleiner Sound – von wegen

Subtraktiver EQ als erste Hilfe im Mix

Das Prinzip eines subtraktiven Equalizers im Mix ist schnell erklärt. Subtrahieren bedeutet abziehen, also entfernt man alle überbetonten und damit störenden Frequenzen aus dem Signal. Das Ergebnis klingt dann nicht nur deutlich aufgeräumter, sondern lässt die “guten” Frequenzanteile noch besser hervortreten. Und das oft ohne sie zusätzlich noch mal anheben zu müssen. Und das funktioniert bei jeder Aufnahme, nicht nur bei Gitarren!

Als erste Maßnahme entferne ich mit einem Standard-EQ aus Gitarren und Bass eine Menge mittlere Mitten im Bereich 300 – 500 hz. Das Ergebnis kann sich schon sehr gut hören lassen und klingt deutlich größer, als es die erste Hörprobe der Aufnahmen hat vermuten lassen.

Subtraktiver EQ Gitarre

(fast nur) subtraktiver EQ Gitarre

Subtraktiver EQ Bass

(fast nur) subtraktiver EQ Bass

Ein EQ zum Aufräumen, ein EQ zu verschönern

Nachdem das Signal also weitgehend um nervige Mitten erleichtert wurde, ist es nun an der Zeit das Signal noch ein wenig aufzuhübschen. Das mache ich gerne mit

Du möchtest weiterlesen?

Dann melde Dich an und registriere Dich hier schon ab 1,49 € / Monat als BASIS- oder ab 14,90 € / Monat als PREMIUM-Mitglied!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.