Dolby Atmos in Logic Pro X! Wie bitte? Was ist Dolby Atmos? Und warum ist Dolby Atmos Music das nächste große Ding in der Musik? Als mir mein Freund und Mastering-Engineer Björn Schlüter vom Storia Mastering Studio sagte, dass er nun immer häufiger auch Musik in Dolby Atmos mastert, habe ich mich gefragt, was das wohl für mich und mein Studio bedeutet? Und was das für meine Musik generell bedeutet?

Logic Pro X bietet ja seit der Version 10.7 von Haus aus an die Musik entweder in Stereo (also 2.0) oder in Dolby Atmos (mit 7.1.4) abzumischen. Aber was nutzt das, wenn die meiste Musik nicht in vollausgestatteten Kinos mit Surround-Anlage, sondern über Earbuds oder normale Kopfhörer gehört wird?

Dolby Atmos Music – 3D-Sound für Kopfhörer

Die Antwort bietet das Format Dolby Atmos selber. Man kann die Musik entweder in echtem oder in virtuellem 7.1.4 hören! Echtes 7.1.4 bedeutet 3 Lautsprecher von vorne (L – C – R), zwei von der Seite (L + R Side) und zwei von hinten (L + R Rear), ein Subwoofer für die tiefen Frequenzen und bis zu 4 Lautsprecher von oben (2 weiter vorne und 2 weiter hinten)!

Virtuelles 7.1.4 bedeutet, dass eine Art psychoakustischer Decoder den echten 7.1.4-Sound nimmt, umrechnet und uns auf einer kontrollierten Abhör-Anlage wie echten 3D-Raumklang präsentiert. Und hier kommt der Haken: Eine “kontrolliert Abhöre” bedeutet ein Lautsprecher für das linke Ohr und einer für das rechte Ohr unter Ausschluss von Raumklang oder Interaktion der Lautsprecher untereinander – mit anderen Worten: Kopfhörer! Das bedeutet, der virtuelle Raumklang von Dolby Atmos Musik funktioniert ausschließlich über Kopfhörer!

Dolby Atmos in Logic Pro X abmischen

Solltest Du also im Tonstudio keinen 7.1.4-Anlage installiert haben (wer hat das schon?), muss der Mix also komplett über den Kopfhörer ablaufen. Dazu solltest Du dann also einen Kopfhörer haben, dem Du voll vertrauen kannst und den Du beim Abmischen gut einschätzen kannst. Außerdem benötigst Du einen DAW, mit der Du auch in Dolby Atmos abmischen kannst, was in meinem Fall Logic Pro X ab Version 10.7 ist. Und damit mische ich nun einfach mal die Spuren des Monats “Game Over” in Dolby Atmos ab (Videolink unter dem Artikel).

Damit der virtuelle Surround-Sound aber dann auch passend für den Kopfhörer “übersetzt” wird, stellst Du zunächst die Session in Logic Pro X um auf Dolby Atmos. Das geht in den Projekt-Einstellungen unter Audio und dann unter 3D-Audio umstellen:

Projekteinstellungen auf Dolby Atmos umstellen in Logic Pro X

Projekteinstellungen auf Dolby Atmos umstellen in Logic Pro X

Besonderheiten beim Abmischen in Dolby Atmos

Dass der Mix in Ermangelung echter Dolby Atmos Anlagen im Studio über Kopfhörer stattfinden muss wissen wir nun. Aber es gibt auch weitere Besonderheiten, die den Mix in Dolby Atmos von einem reinen Stereo-Mix unterscheiden. In Textform und allen Einzelheiten beschreibt das übrigens der ct-Redakteur Hartmut Gieselmann in diesem Artikel: “Musik mit Athmosphäre”

Der Hauptunterschied beim Musik Abmischen in Stereo oder Dolby Atmos liegt fast schon auf der Hand: Es ist der Panorama-Regler! Denn während man mit dem Panorama-Regler beim Stereo-Mix eine Position irgendwo zwischen links außen und recht-außen wählen kann, sind die Möglichkeiten in Dolby Atmos ungleich vielfältiger!

Panorama einstellen mit Dolby Atmos in Logic Pro X

Dolby Atmos Panorama einstellen in Logic Pro X

Panorama 2.0 in Dolby Atmos

Denn in Dolby Atmos können die einzelnen Sounds nicht nur rund um den Zuhörer positioniert werden, sie können auch noch in der Höhe variieren. Das gibt Dir beim Abmischen also die Möglichkeit, den Bass mittig vor dem Zuhörer zu positionieren, die breiten Gitarren aber hinten links und rechts außen! Eine Streicherfläche könnte hinter dem Kopf aber etwas höher angeordnet werden und der verrückte Synthesizer, den Du in Stereo mit einem Auto-Panorama immer von links nach rechts und zurück geschickt hast, kannst Du nun um den Kopf herumfliegen lassen!

Wie das ganze klingt und wie einfach es in der Praxis anzuwenden ist, siehst Du im Video, bei dem ich Dir viel Spaß wünsche!

0
Was meinst Du? Schreib einen Kommentar!x
()
x