Homerecording, Mix-Praxis
Schreibe einen Kommentar

#26 | 30 Tage, 30 Tips – Kerniger Männer-Backgroundchor

So manche Rock-Produktion lebt auch davon, dass man das Gefühl hat, hier singen hinter dem Sänger nur echte Kerle. Und um dieses Gefühl auch dem Zuhörer erfolgreich zu vermitteln, braucht es zumindest zwei Hauptzutaten:

Zum Einen sollte auf den Spuren nicht allzu genau und sauber gesungen werden, da man sonst zu schnell in Richtung BeeGees oder Abba kommt. Für gute Sänger ist dies oft der schwierigste Part, denn sauber singen kann so tief in einem stecken, dass man den Schmutz selten freiwillig rauslässt. Man kann einem gelernten Gitarristen ja auch nicht sagen, er soll mal wie ein Anfänger spielen – das können nur Anfänger 😉

Die zweite Zutat ist gerade im Heimstudio, und vor allem wenn man immer alles alleine macht, schwerer zu bekommen, denn es ist beim kernigen Männerchor auch wichtig, verschiedene Stimmen zu haben, denn wenn die Stimmen im MIx von der Charakteristik zu gleich klingen ist man schnell wieder bei Abba und BeeGees. Also klopft im Zweifel mal bei Eurem Nachbarn und fragt, ob er nicht mal kurz mitmachen möchte und spendiert ihm dadurch nicht nur seine berühmten 5 Minuten Ruhm, sondern Euch auch einen authentischen, kernigen Männer-Backgroundchor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.