Homerecording, Mix-Praxis
Schreibe einen Kommentar

#15 | 30 Tage, 30 Tips – Die „böse“ Frequenz

Wenn ich nur eine einzige Frequenz im Masterbus (oder auch in fast allen anderen Spuren) rausnehmen dürfte, dann wäre das mit 99%iger Wahrscheinlichkeit 500 hz +/- 50 hz. In diesem Bereich sammelt sich irgendwie alles, was einen Mix untransparent klingen lässt. Und so ist es fast wie Magie für mich, wenn ich meinen Mix fertig habe, zufrieden bin und dann im Masterbus doch noch mal bei den oben genannten 500 hz +/- 50 hz mit 1,2 oder sogar 3 db herausfiltere. Der gesamte Mix gewinnt an Klarheit, klingt irgendwie sofort radiotauglicher und insgesamt einfach schöner am Ohr – toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.