Unser Ohr ist bei Musik heutzutage schnell gelangweilt und selbst die kleinste Veränderung in einem Arrangement sorgt für Abwechslung und hält die Höraufmerksamkeit hoch. Da ist es hilfreich, dass man mit modernen DAWs so  ziemlich jeden Parameter eines Plugins bis hin zu Panorama und Lautstärke automatisieren kann.

Ich automatisiere, also bin ich

Professionelle Produktionen zeichnen sich gerade dadurch aus, dass die Hauptarbeit nicht in den Mix fließt, sondern vor allem in die vielen kleinen Automationen, die dem Grundmix folgen. Da wird ein Hall mal lauter mal leiser, da wandert eine Spur von der Mitte an die Seite. Da bekommt ein Sound in der Hinleitung zum Refrain mehr Breite und macht den Song größer. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.

Mehr Dynamik durch Automation

Im Video soll zum Beispiel der Bass auf dem Weg zum Refrain

Du möchtest weiterlesen?

Dann melde Dich an und registriere Dich hier schon ab 1,49 € / Monat als BASIS- oder ab 14,90 € / Monat als PREMIUM-Mitglied!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.